Am Wochenende vom 21.-23. Juli richtete der Ballenstedter Aeroclub das Landesjugendvergleichsfliegen aus. Die 11 Teilnehmer aus drei verschiedenen Vereinen reisten am Freitag an und die 3 Piloten der ortsfremden Vereine konnten erste Einweisungsflüge machen. Am Samstag ließ der Regen leider bis 12 Uhr keine Flüge zu, deshalb wurde mit den fünf Piloten ein Theorietest gemacht. Nach dem Mittag hatte jeder Pilot nochmal die Möglichkeit ein bis zwei Platzrunden vor dem Wettbewerb zu fliegen, dann fand der Wettbewerb statt. Jeder Pilot hatte 3 Wertungsflüge mit folgenden Übungen zu fliegen: Rollübungen, Vollkreise mit Kreiswechsel, Seitengleitflug und eine hochgezogene Fahrtkurve. Der Wind aus verschiedenen Richtungen stellte die Piloten vor eine weitere Herausforderung. Eine Jury bewertete die Flüge und nach dem letzten Wertungsflug wurden auch schon die Sieger geehrt: Fabian Siegmund aus unserem Verein erflog den 1. Platz, der 2. Platz wurde von Aschersleben belegt und der 3. Platz von Dessau. Herzlichen Glückwunsch! Nils Ritter, ebenfalls aus unserem Verein, flog auf den 4. Platz. Den 5. Platz belegte wieder Aschersleben. Nach einem gemütlichen Abend am Lagerfeuer reisten die Teilnehmer am Sonntag wieder nach Hause.

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5